Sonntag, 21. Januar 2018

Rezension: Ein ganz neues Leben

Autor: Jojo Moyes
Seiten: 528
Verlag:
Wunderlich
Preis: 19,95€
Buch auf Amazon kaufen: Hier



Inhalt:

Seit Will Tod ist, ist für Lou nichts mehr, wie es war.
Sie findet einfach nicht mehr in ihren Alltag zurück.
Als eines Tages plötzlich ein Mächen vor ihrer Tür steht erfährt Lou etwas über Will, was bis dahin noch niemand wusste.

Meine Meinung:

Mir hat das Buch als Fortsetzung sehr gut gefallen.
Lou hat sich seit Wills Tod verändert, was ich auch sehr verstehen kann.
Sie ist anfangs noch sehr mit ihrer Trauer beschäftigt, was sich aber im Laufe des Buches ändert.
Die Menschen, die Lou während des Buches kennenlernt waren mir alle sehr sympathisch und mir hat auch die Wendung der Geschichte sehr gut gefallen.

Fazit:

Eine super Fortsetzung für alle, die den ersten Teil auch gemocht habem.
Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

Kommentare:

  1. Hallo Johanna,
    ich habe bereits ein paar Bücher von der Autorin gelesen und ich muss sagen, dass bislang noch keines darunter war, das mir nicht gefallen hat. Einige Leser/innen waren ja skeptisch, was die Fortsetzung zu Lous Geschichte betrifft. Ich habe das Buch gelesen und ich finde es ist zwar völlig anders, als der erste Teil, aber nicht weniger gut. Ich hatte wirklich eine sehr schöne Zeit mit Lou und ich freue mich sehr, dass es dir genauso ergangen ist :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ich habe bis jetzt erst die ersten zwei Lou Bände von der Autorin gelesen und den dritten habe ich angefangen.
      Mir haben beide Bände richtig gut gefallen, auch wenn der zweite anders ist als der erste.

      Viele Grüße
      Johanna

      Löschen